Berühmte weibliche WWE Charaktäre

Wird das Wrestling-Geschäft immer als reines Männergeschäft und als Show der großen Muskeln gesehen, hat sich das Wrestling-Geschäft seit jeher bemüht, auch Frauen in die Storys einzubauen.

Diese traten dabei entweder selbst als Wrestlerinnen oder als Gespielinnen männlicher Wrestler auf und prägten so über Jahre das Geschäft mit. Wir präsentieren euch die bekanntesten Frauen im Wrestling, neben aktuellen Größen wollen wir auch auf die älteste Wrestlerin eingehen, die jemals einen Titel bei der WWE gewonnen hat.

Fabulous Moolah

fabulous-moolah-profileFabulous Moolah (bürgerlich Mary Lillian Ellison) ist das Inbild von Wrestlerin schlechthin. Wie keine andere Sportlerin in ihrer Sportart prägte Fabulous Moolah das Frauen-Wrestling und gilt mit unglaublichen 10.170 Tagen als Titelträgerin der WWE Women’s Championsship völlig zurecht als Pionierin des Sports.

Fabulous Moolah war im Alter von 76 bereits über 40 Jahre lang im Wrestling-Geschäft aktiv.

Zur Pionierin wurde Fabuolous Moolah aber nicht nur dadurch, dass sie 28 Jahre lang fast ohne Unterbrechungen ihren errungenen Titel hielt, sondern auch dadurch, dass sie bereits in der 1960er-Jahren wie die Männer von Veranstaltung zu Veranstaltung reiste und sind so selbst promotete. Dadurch wurde sie auch zu einem Vorbild für die Frauenbewegung.

Als sie Anfang der 1970er-Jahre vom damaligen Weltverband NWA das Recht erwarb, Kämpfe selbst zu veranstalten, durfte sie auch den Kampfausgang selbst bestimmen und machte sich so unbesiegbar.

So wechselte Fabuolous Moolah 1984 auch wenig überraschend nach einem Angebot von Vince McMahon, der das Wrestling zum Showgeschäft gemacht hatte, zur WWF und wurde so selbst zum Teil des Wrestling-Entertainments.

Mitte der 1980er-Jahre prägte sie mit anderen Wrestlerinnen die sogenannte „Rock’n Roll-Wrestling“-Connection. Diese war eine Formation von Größen aus dem Musikgeschäft und des Wrestlings, die sich vertraglich zusammengefunden hatten. So traten bei der damaligen WWF zeitweise Stars wie Cyndi als Figuren in den Story Lines auf.

Im Gegenzug übertrug MTV am 23. März 1984 den Kampf von The Fabulous Moolah gegen Wendi Richter als Hauptkampf.

Ende der 1980er-Jahre zog sie sich aus dem Wrestling zurück und trat nur noch als Managerin auf.

Am 15. September durfte sie zu ihrem 80. Geburtstag ein Match bestreiten.

2007 starb Ellison schließlich im Alter von 84 Jahren.

Trish Stratus

trish-stratus_display_imageTrish Stratus (bürgerlich: Patricia Anne Stratigias) ist die erste Wrestlerin, die siebenmal die WWE Women’s Championship erringen konnte. Damit gilt sie nach The Fabulous Moolah als zweiterfolgreichste Wrestlerin aller Zeiten.

Dabei begann Trish Stratus in ihrer Heimat Kanada als Fitnessmodel und war auch nach ihrem Wechsel ins Wrestling-Geschäft zunächst nicht selbst als Wrestlerin aktiv. Ihre ersten Auftritte bei der WWE hatte sie als Ringbegleiterin von Test und Albert, die damals als Tag Team auftraten.

Später entschied sich Stratus selbst dazu, in den Ring zu steigen und startete eine glorreiche Karriere.

Ihre erste WWE Women’s Championsship durfte sie bereits 2001 erringen, als sie im Rahmen der Survivor Series in einem als 6-Pack-Challenge betitelten Kampf siegte.

Bis 2006 durfte die athletische Trish Stratus dann noch weitere sechs mal den Titel erringen, musste ihn im Rahmen verschiedener Story Lines aber immer wieder abgeben.

Ihren 2006 auslaufenden Vertrag mit der WWE hatte Stratus auf eigenen Wunsch nicht verlängert, weswegen ihr letzter Kampf am 17. September 2006 gegen Lita stattfand. In diesem errang sie ihren letzten Titel.

Vickie Guerrero

vickie-guerreroVickie Lynn Guerrero war langjährige Ehefrau des 2005 überraschend an einem Herzfehler verstorbenen Eddie Guerrero. Nach dessen Tod machte die WWE um Vince McMahon ihr Versprechen wahr und erwies der Familie Guerrero Ehre, indem sie Vickie Guerrero zeitweise zur General Managerin aufsteigen ließ.

Dabei hatte sie ihre ersten Auftritte als Face (Publikumsliebling) in einer Fehde zwischen ihrem Neffen Chavo Guerrero und Rey Mysterio, einem Freund ihres verstorbenen Mannes.

Später war sie vor allem in Fehden um den in der Show ihren Liebhaber spielenden Edge, der mit ihr, Bam Neely, Zack Ryder und Curt Hawkins das Kollektiv La Familia bildete.

Mitte 2014 zog sich Guerrero wieder aus dem Wrestling-Geschäft zurück und nahm eine Tätigkeit im Verwaltungsbereich eines pharmazeutischen Unternehmens auf.